Pneumatische Pulsationsmassage

Die pneumatische Pulsationsmassage wird am menschlichen Körper zur

Behandlung der Tiefenmuskulatur und zur Straffung des Bindegewebes

sowie zur Lymphdrainage eingesetzt.

Man muss sich das ähnlich wie eine Art Schwammprinzip vorstellen:

Ziehen und Dehnen und Drücken, allerdings mit 200 Impulsen pro Minute.

Das ist auch der Unterschied zu den verschiedenen konventionellen

Schröpfverfahren, die nur eine Saugfunktion haben.

Durch die Pumpwirkung auf Blut- und Lymphzirkulation wird das Gewebe

aktiviert, Muskelknoten lösen sich, und Stoffwechselschlacken werden

abgebaut.

Beispiele der Anwendung der Pulsationsmassagen:

Gesichtsbehandlungen (Faltenreduzierung)

Schmerzbefreiung bei Rückenproblemen

Cellulitebehandlungen

uvm.

Alle Behandlungen werden mit konventionellen Handmassagen kombiniert und eingeleitet.

Vorteile der pneumatischen Pulsationsmassagen:

Nicht invasiv, sanft und angenehm, effizient mit Tiefenwirkung, einfache

Anwendung und trotzdem sehr entspannend.

Weitere Informationen gerne telefonisch.

  

 Hotel am Kurpark

Kurpark 19-21, 36251 Bad Hersfeld

Information: 06621 164605, 0172 6763542  oder

36088 Hünfeld, 06652 916917

www.bodyandfacestudio.de